Vertreterwahl 2020-2025

MITMACHEN UND MITGESTALTEN

Nach fünf Jahren ist es wieder soweit. Die kommenden Herbstmonate werden in unserer Genossenschaft wieder einmal ganz im Zeichen der Vertreterwahlen stehen. Das ist Ihre Chance, Ihr Recht auf Mitbestimmung wahrzunehmen.

In Kürze folgen alle wichtigen Informationen!

Bekanntmachung der Wahl der Vertreter zur Vertreterversammlung

Der gemäß § 1 der Wahlordnung gebildete Wahlvorstand hat die zur Vorbereitung und Durchführung der Wahl erforderlichen Beschlüsse am 17.06.2019 gefasst und gibt diese gemäß § 6 der Wahlordnung hiermit – wie folgt – bekannt:

1.            Die Wahlfrist, von der an schriftlich gewählt werden kann, beginnt Montag, den 4. November 2019, 12.00 Uhr und endet am Freitag, den 6. Dezember 2019, 12.00 Uhr. Innerhalb dieser Frist müssen die Wahlbriefe zu Händen des Wahlvorstandes im Büro der Genossenschaft eingegangen sein.

2.            Die Wahl findet ausschließlich als Briefwahl statt. Die Bestimmungen der §§ 8 und 9 der Wahlordnung werden zugrunde gelegt.

3.            Es wurden sechs Wahlbezirke gebildet. In ihnen sind insgesamt 60 Vertreter und 26 Ersatzvertreter zu wählen. Der Umfang der einzelnen Wahlbezirke sowie die Anzahl der den Wahlbezirken zugeordneten wahlberechtigten Mitglieder und die zu wählenden Vertreter und Ersatzvertreter werden im Anhang zu dieser Bekanntmachung bestimmt.

4.            Der Wahlvorstand hat für jeden Wahlbezirk eine Wählerliste aufgestellt. Sämtliche Wählerlisten sind vom 2. September 2019 bis zum 20. September 2019 in den Geschäftsräumen der Genossenschaft zur Einsichtnahme ausgelegt.

5.            Jedes Mitglied kann für seinen Wahlbezirk bis Freitag, den 20. September 2019, Kandidaten zur Wahl vorschlagen. Der Vorschlag muss jeweils den Namen, Vornamen, die Anschrift und möglichst auch die Mitgliedsnummer des vorgeschlagenen Mitgliedes angeben. Der Vorgeschlagene muss dem Wahlbezirk angehören, für den er benannt wird.

6.            Die Wahlvorschläge werden vom Wahlvorstand geprüft und von Mittwoch, 9. Oktober 2019, bis Dienstag, 15. Oktober 2019, in den Geschäftsräumen der Genossenschaft zur Einsichtnahme ausgelegt.

 7.            Wahlberechtigt ist jedes bis zum Tag der Wahl auf Beschluss des Vorstandes zugelassene Mitglied.

Herne, den 2. September 2019                             D e r  W a h l v o r s t a n d 

                                                                                           Berger

                                                                                     (Vorsitzender)

Zeitlicher Ablauf der Vertreterwahlen

  • 02.09.-06.09.2019 Versand der Wahlbenachrichtigungen
  • 02.09.-20.09.2019 Auslegung der Wählerlisten in der Geschäftsstelle
  • 02.09.-20.09.2019 Benennung von Kandidaten durch die Mitglieder
  • 09.10.-15.10.2019 Auslegung der geprüften Wahlvorschläge in der Geschäftsstelle
  • bis 31.10.2019 Versand der Briefwahlunterlagen an die Mitglieder
  • 04.11.-06.12.2019 Briefwahl durch die Mitglieder
  • 06.12.2019 Übermittlung der Wahlbriefe an den Wahlvorstand, Auszählung der Stimmzettel und Prüfung der Gültigkeit durch den Wahlvorstand
  • 09.12.2019 Feststellung der Vertreter/innen und Ersatvertreter/innen durch den Wahlvorstand
  • bis 13.12.2019 Unterrichtung der gewählten Vertreter/innen und Ersatzvertreter/innen durch den Wahlvorstand
  • bis 24.01.2020 Auslegung der Liste der gewählten Vetreter/innen und Ersatzvertreter/innen in der Geschäftsstelle