Die 6 Doppelhaushälften bieten jeweils rund 150 m² Wohnraum, einen großzügigen Wohn- und Kochbereich, 2 Bäder, Gäste-WC sowie eine Terrasse im Staffel- und Erdgeschoss.
Die 2 Wohngruppen im Albert-Schweitzer-Haus bieten Raum für jeweils 10 Bewohner – und ganz viel Gemeinschaft: untereinander, mit den Angehörigen und
								mit den Nachbarn im Quartier.
In den Mehrfamilienhäusern entstehen 31 Wohnungen zwischen 61 und 70 m² sowie
								28 Wohnungen zwischen 82 und 104 m² Wohnfläche. Zudem entstehen 17 Penthouse-Wohnungen.
  • Die 6 Doppelhaushälften bieten jeweils rund 150 m² Wohnraum, einen großzügigen Wohn- und Kochbereich, 2 Bäder, Gäste-WC sowie eine Terrasse im Staffel- und Erdgeschoss.
  • Die 2 Wohngruppen im Albert-Schweitzer-Haus bieten Raum für jeweils 10 Bewohner – und ganz viel Gemeinschaft: untereinander, mit den Angehörigen und mit den Nachbarn im Quartier.
  • In den Mehrfamilienhäusern entstehen 31 Wohnungen zwischen 61 und 70 m² sowie 28 Wohnungen zwischen 82 und 104 m² Wohnfläche. Zudem entstehen 17 Penthouse-Wohnungen.

Das Projekt - Raum für ein lebendiges Miteinander

Nie war Genossenschaft so modern wie heute. Aufgeschlossen gegenüber dem Wandel der Zeit stellen wir uns den stetig wachsenden Anforderungen und sind offen für neue Ideen, Produkte und Dienstleistungen und entwickeln selbst nachhaltige, serviceorientierte und individuelle Leistungsangebote.

So achten wir unsere Wurzeln, sind uns unserer Geschichte und des erfolgreichen gemeinsamen Weges bewusst und schauen mit Zuversicht und Optimismus in die Zukunft. Es ist dieser Konsens, der die Kultur unseres Gemeinschaftslebens ausmacht.

Unsere Genossenschaft hat sich im Laufe des letzten Jahrhunderts zu einem wichtigen Investor am Standort Wanne-Eickel entwickelt. Wir sehen es als unsere unternehmerische Verantwortung an, zur sozialen Entwicklung unserer Gesellschaft sowie zur nachhaltigen Nutzung und Erhaltung der geschaffenen Werte beizutragen. Wir wagen neues Denken, nutzen neue Chancen und gehen neue Wege mit der Planung des Albert-Schweitzer-Carrés – einem der anspruchsvollsten Neubauprojekte in Herne.

Zwischen 2017 und 2020 entwickelt die Genossenschaft auf einer Fläche von rund 11.000 m² ein modernes Wohnquartier. Der Wohnungsmix reicht von kleineren Wohnungen für Singles und Paare über großzügige Penthouse-Wohnungen mit Dachterrassen, bis hin zu exklusiven Doppelhaushälften.

Erstmals bietet unsere Genossenschaft darüber hinaus im Wohnquartier zwei ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaften mit Angehörigen-Wohnungen im Albert-Schweitzer-Haus an. 

Das Konzept des Quartiers folgt der Idee, nachhaltigen Wohn- und Lebensraum für ein lebendiges Miteinander der Generationen zu schaffen. Mit lebensbejahender Architektur; mit einem ausgewogenen Verhältnis aus Begegnungs- und Rückzugsräumen. Und mit einer Energieversorgung, die nicht nur aktuellen Vorgaben erfüllt, sondern bereits die Zukunft im Blick hat.

Viel Freude beim Erkunden!