Die 6 Doppelhaushälften bieten jeweils rund 150 m² Wohnraum, einen großzügigen Wohn- und Kochbereich, 2 Bäder, Gäste-WC sowie eine Terrasse im Staffel- und Erdgeschoss.
Die 2 Wohngruppen im Albert-Schweitzer-Haus bieten Raum für jeweils 10 Bewohner – und ganz viel Gemeinschaft: untereinander, mit den Angehörigen und
								mit den Nachbarn im Quartier.
In den Mehrfamilienhäusern entstehen 31 Wohnungen zwischen 61 und 70 m² sowie
								28 Wohnungen zwischen 82 und 104 m² Wohnfläche. Zudem entstehen 17 Penthouse-Wohnungen.
  • Die 6 Doppelhaushälften bieten jeweils rund 150 m² Wohnraum, einen großzügigen Wohn- und Kochbereich, 2 Bäder, Gäste-WC sowie eine Terrasse im Staffel- und Erdgeschoss.
  • Die 2 Wohngruppen im Albert-Schweitzer-Haus bieten Raum für jeweils 10 Bewohner – und ganz viel Gemeinschaft: untereinander, mit den Angehörigen und mit den Nachbarn im Quartier.
  • In den Mehrfamilienhäusern entstehen 31 Wohnungen zwischen 61 und 70 m² sowie 28 Wohnungen zwischen 82 und 104 m² Wohnfläche. Zudem entstehen 17 Penthouse-Wohnungen.

Bildergalerie

ehemalig Albert-Schweitzer Schule vor dem Abriss
Das Baugrundstück nach dem Abriss im Mai 2016
Bauschild im Oktober 2017
Luftaufnahme Baugebiet
Erste Arbeiten
Baugebiet Anfang März 2018